Hospiz

Begleitung in schweren Stunden

Skulptur aus Figuren, die die Arme umeinander legen

Was wir tun: 

  • Begleitung von Menschen mit einer schweren oder chronischen Erkrankung und einer dadurch verkürzten Lebenserwartung.
  • Begleitung in den letzten Tagen des Sterbens
  • Entlastung und Begleitung von Angehörigen
  • Trauerbegleitung nach dem Verlust eines nahestehenden Menschen
  • Beratung und Informationen bei Fragen und Unsicherheit sowie Vermittlung an andere Dienste
  • Qualifikation und Vorbereitung für Interessierte, die sich als ehrenamtliche Hospizhelfer/-innen engagieren möchten
  • Öffentlichkeitsarbeit, Vorträge, Veranstaltungsreihen

Unsere qualifizierten ehrenamtlichen Hospizhelferinnen und- helfer begleiten Sie zu Hause oder im Pflegeheim. Sie stehen als einfühlsame Gesprächspartner an der Grenze des Lebens zu Verfügung. Sie schaffen zeitliche Freiräume für pflegende Angehörige oder sind da, wenn Angehörige fehlen.

Im Vorgespräch klären wir mit Ihnen, wie eine Unterstützung für Sie aussehen kann.