Hilfe in Notlagen

Soziale Beratung für Schuldner

Ein Berater im Gespräch mit einem Paar.

Könnte es ein, dass…

  • Sie keinen Überblick mehr über Ihre Schulden haben?
  • Sie nicht mehr wissen, wie Sie Ihre Miete bezahlen sollen? 
  • Ihnen eine Stromsperre droht?
  • Ihre Konten ständig überzogen sind? 
  • Sich fällige Rechnungen türmen? 
  • Der Gerichtsvollzieher mit Zwangsvollstreckung droht?
  • Sie Angst haben, Post zu öffnen?
  • Sie das Gefühl haben, nichts mehr an der Schuldensituation ändern zu können?

Auch wenn bei Ihnen nur eines dieser Probleme zutrifft, dürfen Sie gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

Unsere Hilfsangebote

Unsere Schuldnerberater unterstützen Sie durch vertrauliche Beratungsgespräche. Gemeinsam erstellen wir eine Übersicht Ihrer finanziellen Situation und helfen bei der Sicherstellung Ihrer finanziellen Existenz. Wir beraten Sie im Umgang mit Gläubigern und überprüfen, ob deren Forderungen berechtigt sind. Gemeinsam erstellen wir einen individuellen Zahlungsplan.

Wir unterstützen Sie bei außergerichtlichen Einigungsversuchen (§ 305 Insolvenzordnung) und bei Anträgen auf Verbraucherinsolvenzverfahren. Wir begleiten Sie in der Entschuldungsphase.

Durch unsere soziale Beratung und Unterstützung erhalten Sie die Möglichkeit, sich persönlich und wirtschaftlich zu stabilisieren und Ihre Schulden zu regulieren 

Schuldenprävention 

Eine junge Frau mit besorgtem Gesicht sitzt an einem Tisch und zählt Geld.Immer mehr Jugendliche geraten in die Schuldenfalle.

Zunehmend sind auch jugendliche und junge Erwachsene von Schulden betroffen. Für sie ist es immer schwieriger, sich im Dschungel von Konsumangeboten und Finanzierungsmöglichkeiten zurechtzufinden. Aggressive Werbung richtete sich heute schon an den Konsumenten von morgen. Darum ist es umso wichtiger, den Umgang mit Geld einzuüben. Deshalb nimmt die Präventionsarbeit sowohl mit Jugendlichen als auch mit Erwachsenen einen hohen Stellenwert ein.

Der Caritasverband Mannheim bietet seit 2006 Schuldenprävention für Jugendliche in Mannheimer Schulen, Einrichtungen der Jugendhilfe und der Beschäftigungsförderung an. Die Veranstaltungen können im Rahmen des Schulunterrichts oder als Gruppenprogramm abgehalten werden. 

Unsere Angebote

Für Gruppen und Schulklassen bieten wir sowohl einmalige Veranstaltungen als auch Veranstaltungsreihen und Projekttage an. Themen, die dabei behandelt werden, sind:

  • Taschengeld
  • Handy 
  • Internet
  • Konsum und Werbung
  • Konto, Karten und Kredite
  • Wohnung
  • Auto und Führerschein
  • Versicherungen
  • Verträge
  • Schuldenspirale

Ziele 

  • Enttabuisierung des Themas Geld und Schulden
  • Bewusstsein für Schulden und deren Entstehung schaffen
  • Schuldenfallen erkennen, vermeiden und vorbeugen
  • Sensibilisierung für Werbung und Gefahren aus dem Internet
  • Diskussion und Reflexion des eigenen Konsumverhaltens
  • Austausch von Erfahrungen und Gewinn neuer Erkenntnisse
  • Finanzkompetenz schaffen
  • Überschuldung vorbeugen

Links

Service

Finanzen im Griff

So beugen Sie einer Überschuldung vor