Nachttisch mit Habseligkeiten / DCV/Anne Schönharting

Pressemitteilung

„Bevor ich sterbe, möchte ich…“

Mit einer Aktion auf dem Mannheimer Paradeplatz macht die Ökumenische Hospizhilfe auf ihr 20-jähriges Bestehen aufmerksam. An vier großen Wänden können Passanten ihre Wünsche und Träume mitteilen zum Thema „Bevor ich sterbe, möchte ich…“ mehr

Pressemitteilung

Ehrenamtliche gestalten Erholung für Senioren

Ein buntes Programm haben Ehrenamtliche der Mannheimer Caritas-Konferenzen in den vergangenen zwei Wochen für 19 Seniorinnen und Senioren veranstaltet. Jedes Jahr bieten sie die so genannten Erholungswochen an – schon seit Jahrzehnten. mehr

Dr. Roman Nitsch sitzt an einem Tisch vor einem Dokument, die anderen drei Kooperationspartner stehen hinter ihm.

Pressemitteilung

Neues Netzwerk soll Rückkehrberatung stärken

Professioneller, flächendeckend, mit einheitlichen Beratungsstandards – um die Qualität der Rückkehrberatung in der Region weiter zu verbessern, haben sich vier Verbände zum Netzwerk Rückkehrberatung Metropolregion Rhein-Neckar zusammengeschlossen. mehr

Pressemitteilung

Vielfalt erleben in Kirche, Theater und Bibliothek

Zwei ökumenische Gottesdienste, mehrsprachige Kirchenführungen und eine Theaterpremiere stehen im Zentrum der Interkulturellen Woche (IKW) 2015 in Mannheim. In Zeiten von vermehrten Anschlägen auf Flüchtlingsheime und steigender Ausländerfeindlichkeit möchte die IKW Offenheit und Toleranz fördern. mehr

Film über das Duale Studium Angewandte Gesundheitswissenschaften

BASF-Mitarbeiter engagieren sich für Flüchtlinge 

Schweißtreibender Einsatz für Flüchtlinge: 50 Führungskräfte der BASF hatten am 22. Juli bei über 30 Grad einen Arbeitseinsatz im Benjamin Franklin Village. Sie legten eine neue Rasenfläche und einen Barfußpfad an, malten einen Verkehrserziehungsparcours für die Kinder, strichen Betonbänke bunt an, errichteten eine Sandkasteneinfassung, stellten Fahrradständer und Bänke auf und bauten einen Grill. Anschließend veranstalteten sie ein Begegnungsfest für die Flüchtlinge mit Kinderprogramm, Hüpfburg, dem Auftritt der BASF-Mitarbeiterband, Kaffee und Kuchen und Eis. Bei den Arbeiten halfen rund 50 Flüchtlinge mit.

Kooperationspartner der Aktion waren die Flüchtlingshilfe des Caritasverbands Mannheim und des Diakonischen Werks. 

Arbeitsplatz Caritas

Arbeiten bei uns

Wenn Sie bei der Caritas arbeiten möchten, entscheiden Sie sich für den größten sozialen Arbeitgeber in Deutschland. Mehr als 500.000 Menschen arbeiten hauptberuflich in den fast 25.000 Einrichtungen und Diensten, die der Caritas bundesweit angeschlossen sind. Diese werden von rund 500.000 Ehrenamtlichen und Freiwilligen unterstützt. mehr

Der Verband

Werden Sie Mitglied bei uns

Neue Mitglieder sind stets willkommen. Persönliches Mitglied kann jeder werden, der die Caritasarbeit in Mannheim unterstützen möchte und die Ziele und Aufgaben des Verbands mitträgt. Die Mitgliedsbeiträge kommen direkt der karitativen Arbeit in Mannheim zugute. mehr

Hilfe für Bedürftige

Gut erhaltene Sachen spenden

Gerne nehmen wir Ihre Sachspenden an. Dazu gehören Kleidung, Möbel, Nahrungsmittel und vieles mehr. Diese können gezielt für bestimmte Projekte gegeben werden. mehr

Arbeitsplatz Caritas

Ausbildung und Studium

Der Caritasverband Mannheim bildet kontinuierlich rund 100 junge Menschen aus. Neben verschiedenen Ausbildungsberufen bieten wir in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg auch mehrere Studiengänge an. mehr

Freiwilligendienste

Freiwilliges soziales Engagement

Sie möchten sich sozial engagieren? Bei der Caritas können Sie was bewegen! Im Rahmen unserer Freiwilligendienste haben Sie die Möglichkeit, ältere Menschen, Kinder, Wohnungslose oder Menschen in Not zu unterstützen. Damit helfen Sie nicht nur anderen, sondern sammeln selbst wertvolle Erfahrungen. mehr

Vermächtnis

Stiften Sie Zukunft

Mit der Einrichtung einer Stiftung können Sie Ihren Beitrag dazu leisten, dass es zukünftig Menschen besser geht. Der Caritasverband unterstützt Sie dabei, etwas Bleibendes zu schaffen, das wirklich hilft und nachhaltig ist. Sie legen fest, welcher karitative Zweck mit Ihrer Stiftung verfolgt wird. Die Stiftung kann Ihren Namen tragen. mehr