Hilfe für Bedürftige

Gut erhaltene Sachen spenden

Eine Mitarbeiterin arrangiert ein TeeserviceÜber Spenden von Geschirr und anderem Hausrat freuen sich die Mitarbeiter im Second-Hand-Kaufhaus Fairkauf.

Möbel- und Hausratsspenden 

Gut erhaltene Möbel nimmt unser Second-Hand-Kaufhaus Fairkauf gerne entgegen und holt sie kostenfrei bei Ihnen ab. Sie können unter Telefon (0621) 12 85 08 50 einen Termin vereinbaren. Hausrat, Bücher und Kleidung geben Sie bitte direkt beim Fairkauf, Carl-Reuther-Straße 2 in Waldhof, ab. Direktspenden werden montags bis freitags von 10 bis 18 Uhr und samstags von 10 bis 15 Uhr entgegengenommen. 

Webseite des Fairkauf

Kleiderspenden 

Über Kleiderspenden für Männer, Frauen, Kinder und Babys sowie Spielzeug, Kinderwagen und ähnliches freuen sich unsere Kleiderkammern in Rheinau, Schönau, Gartenstadt und Vogelstang. Kleidung für Männer und Frauen nimmt auch die Tagesstätte für Wohnungslose in der Innenstadt entgegen.

  • Die Elisabethstube der Caritas-Konferenz St. Elisabeth in Gartenstadt, Waldfrieden 78, ist mittwochs von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Dort ist ein Nachweis der Bedürftigkeit erforderlich. 
  • Die Kleiderkammer der Beratungsstelle Kind & Kegel in der Heilsbergerstraße 11 auf der Schönau ist jeden Donnerstag von 10 bis 12 Uhr geöffnet. 
  • Kleiderständer in der Kleiderkammer des Sozialen Punkts Kleiderkammer des Sozialen Punkts in Rheinau

    Der Soziale Punkt der Caritas-Konferenz St. Antonius in der Relaisstraße 126 in Rheinau öffnet dienstags von 15 bis 16 Uhr seine Kinderkleiderkammer und mittwochs von 15 bis 17 Uhr die Ausgabe für Erwachsene. 
  • Die Caritas-Tagesstätte für Wohnungslose in D 6, 7 nimmt Kleiderspenden während ihrer Öffnungszeiten von montags bis freitags, 8.30 bis 12.30 Uhr, entgegen. Benötigt wird hauptsächlich Männerkleidung, besonders Unterwäsche, Hosen, T-Shirts und Schuhe.

Lebensmittelspenden 

Lebensmittelspenden kommen der Waldhof-Tafel oder dem Kindermittagstisch der Caritas-Konferenz von St. Lioba in Waldhof zugute. Kontakt Kindermittagstisch: Waltraud Roos, Tel. 75 86 64.

Informationen zur Waldhof-Tafel

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir nur für neuwertige Sachspenden eine Spendenquittung ausstellen können.