Angebote für Senioren

Haus der Franz Völker Stiftung

Blick auf das Marienhaus von außenDas Marienhaus vom Innenhof her gesehen

Das Marienhaus ist eine kleine Wohnanlage im Mannheimer Zentrum mit 25 Wohnungen. Die Wohnungen sind stufenlos begehbar und speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen abgestimmt. Sie sind zwischen 38 und 76 Quadratmeter groß und verfügen über zwei Zimmer, Duschbad, Balkon, Einbauküche und Einbauschränke im Flur. Im Notfall ist über den Hausnotruf jederzeit Hilfe zu bekommen.

Im gemütlichen Gemeinschaftsraum finden Veranstaltungen wie Erntedankfest, Adventsfeier und weitere Feste statt. Einmal wöchentlich sind die Bewohner - sofern gewünscht - bei der Seniorengymnastik aktiv. Außerdem werden Bastelnachmittage und weitere Aktivitäten angeboten.

Eine Bewohnerin des Marienhauses sitzt in ihrem WohnzimmerDas gemütliche Wohnzimmer einer Bewohnerin

Kindertagesstätte im gleichen Haus 

Eine Kindertagesstätte und eine Kinderkrippe bringen Abwechslung in das Festprogramm und bereichern das Zusammenleben in einem Mehrgenerationenhaus.

Eine Betreuungskraft gibt Informationen und Hilfen und ist im Haus erreichbar. Die persönliche Atmosphäre und das liebevolle Miteinander gehören zu den größten Vorzügen des Marienhauses.

Betreuungsleistungen

In den gemieteten Wohnungen werden den Bewohnerinnen und Bewohnern Hilfs- und Betreuungsleistungen angeboten. Dazu gehören:

  • Auskunft und Beratung in sozialen Angelegenheiten
  • Hilfestellung gegenüber Behörden und Sozialleistungsträgern
  • Vermittlung sozialer Kontakte
  • Veranstaltung gemeinsamer Freizeitaktivitäten
  • und vieles mehr.

Wahlleistungen 

Zusätzliche Leistungen können als sogenannte Wahlleistungen in Anspruch genommen werden. Sie sind auf den individuellem Bedarf abgestimmt. Dazu gehören:

  • Essensversorgung
  • Einkaufshilfen
  • Wohnungsreinigung
  • Wäschedienst
  • pflegerische Leistungen.

Download

Anmeldeformular Betreutes Wohnen

Links

Vermächtnis

Stiften Sie Zukunft