Der Verband

Hilfe für Menschen in Not

Eine Altenpflegerin und ein Pflegeheimbewohner sitzen im Garten.Zu den Einrichtungen des Mannheimer Caritasverbands gehören sieben Pflegeheime.

Der Caritasverband Mannheim wurde 1905 gegründet und feierte 2005 sein hundertjähriges Bestehen. Im Laufe der Jahre entwickelte er sich von der Armenpflege hin zu einem modernen Wohlfahrtsverband.

Vielfalt an sozialen Diensten

Der Verband bietet eine breite Palette von sozialen Diensten an. Er betreibt acht Pflegeheime, eins davon speziell für pflegebedürftige psychisch kranke Menschen, ein Hospiz mit zwei Standorten, vier Sozialstationen, zwei Wohnheime für psychisch Kranke, zwei Kindergärten, eine Kinderkrippe, eine Kindertagespflege, mehrere Schulkindbetreuungsgruppen, drei Quartierbüros, zwei Nachsorge-WGs für ehemals Suchtkranke, zwei Tagesstätten für Wohnungslose, ein Frauenhaus und ein Wohnheim für Menschen, die auf dem freien Wohnungsmarkt keine Unterkunft finden.

Er bietet kostenlos soziale Beratung, Schuldnerberatung, Suchtberatung, Erziehungsberatung, Seniorenberatung und Migrationsberatung an. Außerdem gibt es drei Integrationsbetriebe, einen Tafelladen und eine Jobbörse. Verschiedene Hilfen für Langzeitarbeitslose, Familien und Flüchtlinge gehören ebenfalls zum Angebot. In den Gemeinden sind die ehrenamtlichen Caritas-Konferenzen aktiv. Mehrere Kleiderkammern und ein Mittagstisch für Kinder sind Beispiele für deren großes Engagement. Gemeinsam mit der Diakonie ist der Caritasverband Träger der Bahnhofsmission, der Ökumenischen Hospizhilfe und des Ökumenischen Kinder- und Jugendhospizdienstes Clara.

Anwalt für die Menschen und Mitgestalter in der Politik 

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter setzen sich für jene ein, die nicht selbst für sich sprechen können. Darüber hinaus tritt der Verband in Politik und Gesellschaft als Anwalt für diese Menschen ein. Er sieht sich als Mitgestalter und Partner in der Politik und bezieht auch als Mitglied in der Liga der freien Wohlfahrtspflege Stellung zu aktuellen politischen Entwicklungen. Wir entwickeln neue Ideen und Strategien und machen uns für eine moderne soziale Politik stark. Der Caritasverband Mannheim setzt sich für mehr Solidarität in unserer Gesellschaft ein.

Wir haben rund 1500 persönliche Mitglieder, etwa 1300 hauptamtliche und 800 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. An der Spitze des Verbandes steht die Mitgliederversammlung, die alle zwei Jahre zusammentritt. Die Mitgliederversammlung wählt den Caritasrat. Der Caritasrat wählt die hauptamtlichen Vorstände.

Download

Satzung des Caritasverbands Mannheim

Mitgliederbericht 2016

Bericht über die Arbeit des Verbands zur Mitgliederversammlung am 15. Oktober 2016