Angebote für Senioren

Betreutes Wohnen in Wallstadt

Blick auf den Eingang des SeniorenzentrumsDas Seniorenzentrum von außen

Das Haus bietet sieben Ein- und 74 Zweizimmerwohnungen mit Wohnflächen zwischen 38 und 70 Quadratmetern. Die Wohnungen verfügen über Wohn- und Schlafzimmer, Küchenzeile, ein barrierefreies Bad, einen Balkon sowie einen Kellerraum. In jeder Wohnung befindet sich ein Hausnotrufgerät, welches mit der 24-stündig besetzten Zentrale im Haus verbunden ist. Die Wohnungen sind in Privatbesitz und werden von den Eigentümern vermietet. Das Caritas-Betreuungsteam vermittelt hierbei und gewährleistet die bedarfsgerechte Unterstützung der Bewohner.

Gütesiegel für betreutes Wohnen

Das Carl-Benz-Seniorenzentrum verfügt über das Qualitätssiegel "Betreutes Wohnen für Senioren Baden-Württemberg". Dieses Qualitätssiegel bewertet neben der Lage, der Verkehrsanbindung und der Einbindung in den Stadtteil auch den barrierefreien Ausbau der Wohnanlage sowie das Betreuungskonzept und dessen Umsetzung.

Mehrere Senioren sitzen zusammen am Tisch und spielen KartenDie Bewohner treffen sich zu Spielenachmittagen und anderen Veranstaltungen.

Gemeinschaft erleben

Großzügige Gemeinschaftsbereiche bieten Raum für Feste der Bewohner oder Familienfeiern. Die barrierefreie Bauweise des Seniorenzentrum ermöglicht den Zugang zu allen Wohnungen, Gemeinschaftsräumen, Kellern etc. auch problemlos mit dem Rollator oder dem Rollstuhl. Die Bewohner des Hauses haben die Möglichkeit, das Mittagessen, das von einer anderen Caritas-Einrichtung geliefert wird, gemeinsam einzunehmen. Das Caritas-Betreuungsteam und der Förderverein des Seniorenzentrums bieten zahlreiche Veranstaltungen an, bei denen die Bewohner miteinander in Kontakt kommen, zum Beispiel Gesprächskreise, Spielenachmittage, Sitzgymnastik und einen Singkreis.

Grundservice

  • Hausnotruf (Betrieb der Zentrale und Personaleinsatz rund um die Uhr)
  • Erste Hilfe im Notfall und Vermittlung (not-)ärztlicher Hilfe
  • Servicetelefon
  • Schlüsselservice
  • Allgemeine Beratung über soziale Angebote und Leistungen
  • Persönliche und schriftliche Unterstützung bei der Durchsetzung von Ansprüchen gegenüber gesetzlichen Leistungsträgern (insbesondere Kranken- und Pflegekasse, Nachteilsausgleiche für Schwerbehinderte und sonstige Leistungen für behinderte und ältere Menschen)
  • Zusammenarbeit mit dem Förderverein Carl-Benz-Seniorenzentrum und anderen ehrenamtlichen Helfern und Beteiligten durch regelmäßige Abstimmung
  • Organisation von Freizeitangeboten: Bewohnerfeste, Diavorträge, Singkreis, Gedächtnistraining, Gesprächskreis usw
  • Information über Angebote von kulturellen Veranstaltungen außerhalb des Hauses, z.B. im Stadtteil oder in Mannheim und Umgebung
  • Die Caritas unterstützt Mieter und Eigentümer bei der Weitervermietung oder beim Verkauf einer Wohnung

Wahlleistungen

Bei den Wahlleistungen haben die Bewohner die freie Auswahl des jeweiligen Anbieters. Das Caritas-Büro informiert und vermittelt weiter.

  • Grund- und Behandlungspflege
  • Pflege und hauswirtschaftliche Versorgung (z.B. Einkaufen, Reinigen der Wohnung, Wäschepflege, Großputz, Pflanzen gießen und lüften bei Abwesenheit)
  • Getränkeanlieferung
  • Wäscheservice
  • Mittagstisch
  • und vieles mehr.