URL: www.caritas-mannheim.de/aktuelles/presse/caritas-engagiert-sich-fuer-europa-wahl-b7782c40-e457-4178-bb65-ee16638e2357
Stand: 28.02.2017

Pressemitteilung

Caritas engagiert sich für Europa-Wahl

"Wir als Caritas wollen einen Beitrag dazu leisten, dass möglichst viele Menschen zur Wahl gehen und über die Zukunft Europa mitbestimmen", erklärt Caritas-Vorstandsvorsitzende Regina Hertlein. "Es geht darum, achtsam zu sein, dass die EU nicht auseinanderbricht, sondern ein Projekt des friedlichen Miteinanders bleibt. Wir wünschen uns ein soziales Europa mit gemeinsamen Werten und mehr Solidarität, als die EU-Staaten aktuell an den Tag legen."

Der Auftakt ist ein Erzählabend am Freitag, 18. Januar, 19 Uhr, im Haus der Caritas, B 5, 19a. Im Mittelpunkt stehen die Rede von Papst Franziskus zur EU, persönliche Erinnerungen an die Zeit vor der EU und die Kooperation des Caritasverbands Mannheim mit der Caritas in Warschau. Dekan Karl Jung, der ehemalige Leiter des Sozialamtes Helmut Graf und Caritas-Abteilungsleiterin Stefanie Paul eröffnen mit Kurzvorträgen den Abend. Anschließend können die einzelnen Themen an Erzähltischen vertieft werden.

Die zweite Veranstaltung am 15. März ist ein Abend mit Zeitzeugen des Vertrags von Maastricht, dem Gründungspfeiler der EU. Am 3. Mai soll schließlich ein Podiumsgespräch mit Abgeordneten stattfinden. 

Copyright: © caritas  2019