Hospiz

Hospizdienst Clara hilft Familien

Kinderzeichnung eines EngelsEin gezeichneter Engel ist das Logo des Kinderhospizdienstes.

Clara bietet:

  • Beratung, Begleitung und Entlastung von Familien, Kindern und Jugendlichen mit chronischer oder schwerer Erkrankung und einer dadurch verkürzten Lebenserwartung 
  • Begleitung von Geschwisterkindern 
  • Begleitung von Familien nach dem Tod ihres Kindes 
  • Begleitung von Kindern und Jugendlichen mit einem schwerstkranken und sterbendem Elternteil / Bezugsperson 
  • Trauerbegleitung von Kindern und Jugendlichen bei Verlust eines nahen Zu- und Angehörigen (Einzelbegleitung und Gruppenangebote)
  • Information und Gespräche für alle Interessierten zum Thema Kinder und Jugendliche im Umgang mit Sterben, Tod und Trauer 
  • Öffentlichkeitsarbeit, Vorträge, Veranstaltungsreihen, Kindertheater, Gemeinde- und Schularbeit

Wie wir arbeiten

Unsere Begleitung orientiert sich an den Bedürfnissen der betroffenen Familie. Unsere ehrenamtlichen Begleiterinnen und Begleiter werden sorgfältig und intensiv auf ihre Aufgaben vorbereitet. Sie helfen zum Beispiel bei der Bewältigung täglicher Probleme, betreuen Geschwisterkinder und sind Gesprächspartner für alle Familienmitglieder. Die Qualität der Arbeit wird durch regelmäßige Reflexion, Fort- und Weiterbildung gesichert.

Unsere Begleiterinnen und Begleiter unterliegen der Schweigepflicht. Wir unterstützen, beraten und begleiten kostenlos und konfessionsunabhängig. Wir arbeiten mit Ärzten, Seelsorgern und anderen Diensten und Einrichtungen zusammen. Dadurch können wir bei Bedarf weitere Unterstützung vermitteln.

Gruppenfoto im Grünen2014 feierten die Familien von Clara ein Sommerfest.